rohkost
rohkost
rohkost
rohkost
rohkost
rohkost
rohkost
rohkost
rohkost

 

 

News
Grundlagen
Sie Berichten
Rezepte/Gerichte
Rohkost-Ferien
Forum
Links

 

Rohkost warum und wie?
Das ist das Hauptthema unserer Rohkostseiten. Gesundheit ist sehr oft eine Frage der richtigen Ernährung und Lebensweise. Nicht nur ein essenzieller Nahrungsbedarf muss erfüllt sein, sondern eine Ernährung, auf die wir seit hunderttausenden, wenn nicht Millionen von Jahren programmiert sind. Nicht umsonst spricht man von Zivilisationskrankheiten. Auf unserer Site finden nicht nur Grundlagen-Artikel zur Rohkost, sondern auch ein Rohkost-Forum, an dem Sie sich mit Fragen und Antworten beteiligen können.

Über «Was ist Rohkost» und «Warum Rohkost», Rohkost-Formen, Umstellung, Ernährungsfragen, Rohkost-Rezepte und –Gerichte, ja sogar über Rohkostferien können Sie sich hier informieren.

Gesundheit ist eines der kostbarsten Güter. Dies merkt man erst, wenn man sie nicht mehr hat. Oft interessieren sich Leute erst dann für Rohkost. Das muss sich nicht mit vegetarisch oder sogar vegan decken, kann aber. Was ist gesund, was macht krank? Über das kann man die wildesten und widersprüchlichsten Aussagen lesen. Sie finden oft Sektiererei und hundert beste Wege, die sich gegenseitig widersprechen – schon alleine für das natürliche Wasser! Wir nehmen eine gesunde Mitte ein, einen für viele gangbaren Weg, streiten uns nicht, ob man nun Nahrungsmittel oder Lebensmittel schreiben soll. Allerdings erfordert es strikte Disziplin und einen engeren Weg, wenn man über Rohkost gewisse Krankheiten in den Griff bekommen will – aber auch das erfahren Sie hier.

Die allgemeine Lebensführung und nicht nur das Essen und Trinken machen Gesundheit oder Krankheit aus – und leider auch die genetische Disposition und der Zufall. Mit dem richtigen Verhalten können Sie Ihre Lebenserwartung und Ihre Gesundheit viel mehr beeinflussen, als Sie denken. Was kann man denn roh essen, fragen Sie sich vielleicht – und es gibt so viel mehr als Sie glauben und so viele Geschmacksrichtungen. Aber: Der Mensch lernt meist erst aus Katastrophen. Viele Leute haben sich mit Rohkost schlank gegessen – oder ihr Untergewicht normalisiert. Andere haben ihren Bluthochdruck (Zivilisationskrankheit) durch strikte Rohkost auf Normalwerte gebracht – so auch meine Lebenspartnerin, wie Sie bei uns lesen können. Ich selbst hatte ein noch grösseres Erfolgserlebnis und injizierte diese Seiten aus Dankbarkeit dafür. Aus rechtlichen Gründen schreiben wir aber nicht von Therapie, obwohl es genügend Beweise gibt. Vorbeugung ist besser.

Mit dem Acrylamid hat nun erstmals auch die Wissenschaft ein Maillard-Molekül als Krebs fördernd bezeichnet. Der französische Biochemiker L.C.Maillard (1878 – 1936) entdeckte in der erhitzten Kartoffel ca. 450 natürlicherweise nicht im Essen vorkommenden Stoffe aus einer chemischen Verbindung einer Aminosäure (hier Asparagin) und eines Kohlehydrats (Maillard-Reaktion). Sowohl im Getreide, als auch besonders wohl im Fleisch haben wir die Stoffe für diese Reaktion, an die unser Organismus nicht angepasst ist. Eine Schlussfolgerung, dass solche für Lebewesen sonst unbekannte Moleküle schädlich sind, wurde nicht gezogen.

Es ist eine Tatsache, dass das Essen eine gesellschaftliche Angelegenheit ist, und für die allermeisten Leute eine Umstellung nicht in Frage kommt. Genau wie beim Raucher, der seine schädliche Gewohnheit auch nicht aufgeben kann. Für Rohkost ist es noch viel schwieriger, da die Kochkost allgemein eingeführt (wie Muttermilch) und anerkannt ist. Diese Seiten sind eigentlich nur für Menschen, bei denen es «Klick» gemacht hat und die den grossen Willen aufbieten können, in eine ganz neue Welt von Erfahrungen zu tauchen. Wer mit richtig zusammengesetzter Rohkost Erfahrungen gesammelt hat, weiss um den massiv verbesserten Allgemeinzustand. Aber wer bei anderen Kostformen als der üblichen Irrtümer begeht, findet allgemein keine umfassend abgestützten Erkenntnissen vor und kann sich genau so schädigen wie bei der «normalen Kochkost». Genau das wollen wir vermeiden.

Viele Informationen und Freude wünscht Ihnen
Das Team der Rohkost.ch Site

 

 

| Copyright © 2003 Rohkost.ch -Erb/Seiler- |

 

rohkost
rohkost
rohkost
rohkost
rohkost
rohkost
rohkost
rohkost
rohkost